Griechische Küche

Als eine der Mittelmeerküchen ist die hiesige griechische Küche natürlich geprägt vom Verzehr von reichlich Gemüse 🍅, Meeresfrüchten 🍤 und Oliven, neben den für diese Region typischen Kräutern und Gewürzen wie hauptsächlich Oregano, Minze, Thymian, Salbei, Zimt und Paprika.

Die typisch griechische Küche bevorzugt Hauptgerichte, die im Backofen zubereitet werden und entweder dort warm gehalten oder ohnehin nur lauwarm verzehrt werden. Zu allen Gerichten wird Brot, u.a. super leckeres, griechisches Weißbrot 🍞, gereicht. Neben Schaf- und Ziegenfleisch wird seit alters her auch ein großer Anteil an Schweine- und Rindfleisch verzehrt, das zu einem großen Teil importiert wird.

In den Küstenregionen – wie hier auf Kreta – spielt Fisch natürlich nach wie vor eine wesentliche Rolle auf dem Speiseplan.

Alle diese Leckerein können wir hier täglich, in unterschiedlichsten Variationen genießen. Die beigefügten Bilder zeigen daraus leider nur einen sehr kleinen Ausschnitt. Zeigen aber vorzüglich, mit welcher Sorgfalt und Liebe zum Detail täglich zu Werke gegangen wird. Guten Appetit!

Salat-Variationen an Riesenscampi und frischen Muscheln
Salat-Variationen an Riesenscampi und frischen Muscheln
Schwertfisch & Meerbarbe an Safranreis mit Gemüse
Schwertfisch & Meerbarbe an Safranreis mit Gemüse

Weiter

Nachtrag: Heute gab es u.a.  auch gegrillten Glattehai – Toll!