Vom Little Bear Lake nach Vegreville (04.08.)

Nach einem guten Frühstück, hieß es um 09:00 dann aber doch leider wieder Abschied nehmen. Wir hatten wirklich eine sehr schöne Zeit bei Theo & Marlice am Little Bear Lake, doch jetzt hieß es, dass Motorhome fit für den Weg zu den Rocky Mountains zu machen.

Was uns bereits auf dem Hinweg nicht ordentlich gelungen ist, soll sich auch dieser Tour eher als schwierig erweisen: Wo macht man in Kanada Pause?

Da wir leider keinen geeigneten Truck-Stopp gefunden haben, machen wir Rast in „Parkside“ an der Ecke „Mainstreet / 1St Avenue“.😀

Parkside – „Mainstreet / 1St Avenue


Leider haben wir im „Elk Island National Park (NP)“ eigenen Campingplatz keinen Platz mehr für unser Wohnmobil bekommen, so dass wir auf einen Platz in Vegrevile (ca. 60 km vor dem NP) ausweichen mussten und diesen erst am Folgetag besuchen konnten.

Wetter: Bewölkt, teilweise Regen, 21 Grad

Weiter: Von Vegreville nach Edmonton (05.08.)